Lyrikpfad

Demut

Demut                                        Mai, 2017

Insekten an prallen Blüten, Sommersonne satt und lange herbeigesehnt!
Lautes Summen und Zwitschern, als ginge es um die Wette.
Barfuß durchs warme Gras, Kitzeln an den Sohlen. Mensch und Tier im
Schatten zum Schlafen und genießen.

Durst löschen – mit Krügen voll Wasser und Minze, frisch gepflückt.
Alle Sinne schärfen, sich volltanken und staunen.

Den Elfen lauschen, ein Lächeln zaubern mit Freude im Herzen.
Meterhohe bunte Wiese, Heimat der Pferde, übermütiges Toben, aber erst spät, wenn die Sonne versinkt.

So lässt es sich leben hier, dankbar für jeden Tag – another day in paradise – Demut, wie ich sie mag.

SONY DSC

 

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s