Lyrikpfad

Mandala

Ein Mandala möchte ich für dich malen…….

ein Mandala der Emotionen,
die gerade über uns thronen.

Wut keimt auf, nimmt uns Raum,
Trauer begleitet sie, spür sie im Traum.
Leere saugt an uns, laugt uns aus,
Angst hält Einzug im Lebenshaus.

Ich male weiter, füge Farben hinzu,
mische, tauche ein, fühle: DU!
Bist mir wichtig, ein Teil von mir,
fehlst gerade so sehr hier.
Male Wut, mach` sie bunt wie Kraft,
ein Gefühl, das Stärke schafft.
Die Trauer bedeutet nicht immer Tod,
übermale sie mit Liebe, ganz in rot.
Der Leere soll weichen in Pastell,
Lebendigkeit und Fülle, ganz grell.

Zuletzt bleibt die Angst, was mach ich mit ihr?
Mische weiter, male, spür` dich hier.
Vermische in Mut und Zuversicht,
etwas Farbiges, das Hoffnung verspricht.
Werde diesen Teil nicht alleine beenden,
gemeinsam werden wir dieses Werk vollenden.

mandala

Ein Gedanke zu „Mandala“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s