News

Beobachtung

Jedes Jahr Ende Dezember mache ich eine ähnliche Beobachtung. Nach turbulenten, arbeitsreichen Tagen im Büro mit Jahreswechselarbeiten, fällt dann eine Last ab, wenn alles erledigt ist. Ich möchte dann nicht mehr auf Social Medias sein und „breche alle Brücken“ ab. Wie ein Stillstand ist das für mich. Ein „Atem-holen“ vor einer neuen Ausfahrt, wenn die Segel wieder gehisst werden und das Schiff wieder in See sticht.

Still wird´s dann immer bei mir. Still am Blog, still daheim. Still rundherum.

Nur das Knistern am Lagerfeuer, die Flammen, die erhellen und wärmen, die Raunächte, die ich täglich in Stille zelebriere, die Wärme der Familie vorm Christbaum.

Die Stille heuer an Silvester hat mir gut getan.

Ich wünsche all meinen treuen Bloglesern ein schönes Jahr 2021 mit viel Hoffnung, Vertrauen und Freude – auf dass es „besser“ werden wird.

6 Gedanken zu „Beobachtung“

  1. Ich finde, wenn uns das Jahr, das Corona-Jahr, eines gezeigt hat, dass wir überleben, wenn wir manche Dinge anders machen. Und wir überleben gut. Weshalb also brauchen wir diese Silvesterknallerei, wenn wir uns selbst bewiesen haben (zwar durch gesetzliche Anweisung), dass wir auch ohne können!

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr feine Gedanken hast du nieder geschrieben für den Abschluss, für den Neubeginn.
    Dieses ZurRuhekommen lässt so viel mehr zu, als wir denken.
    Ich habe viel gelesen, mich übers Räuchern informiert, mir dafür Dinge bestellt, damit ich dies auch in den Rauchnächten in diesem Jahr machen kann. Ich sammle ja alles, was es an Kräutern gibt, da kann ich bald einen ersten Versuch starten.
    Danke für deine Gedanken. Bleib gesund und aufmerksam. Und lass deine Gedanken weiterhin blühen, damit das Jahr auch damit ein Gutes wird.
    Herzlichst, Edith

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, liebe Edith! Ich möchte das Räuchern nicht mehr missen (räuchere ja auch zu den Jahreskreisfesten, nicht nur an den Raunächten). Bitte berichte doch gerne wieder, wie es dir gegangen ist. Natürlich versuche ich auch, meinen Gedanken in 2021 Raum zu geben. Und freue mich auf deine Gedanken in deinem Blog.

      Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s