Wurzelstöcke und Baumkronen

Herz & Verstand Award

Heute melde ich mich bei euch, weil ich von Heidi vom wunderbaren Blog https://seelenlandeplatz.blog für den „Herz & Verstand Award“ nominiert wurde – sie meinte, sie habe mich und meinen Blog deshalb ausgewählt, weil sie früher viel auf Pferden saß und vor allem auf Fabelwesen und Mondgöttinen stehe! ! Danke für diese lieben Worte, Heidi.

Dieses Blogger-Gemeinschaftsprojekt wurde von https://herzundverstand.blog/2020/05/29/der-blogger-mit-herz-verstand-award/ ins Leben gerufen, um Autoren gegenseitig zu unterstützen und die Bekanntheit zu fördern. Ein schönes Zeichen der Solidarität unter Schreiberlingen.

Jeder der Nominierten ist eingeladen, ein paar Fragen zu beantworten und andere Blogger zu nominieren. Das will ich hiermit gerne tun!

Welches ist Dein Lieblings-Liebesgedicht?

An deiner Seite

Das Leben an deiner Seite

ist kein Honiglecken,

aber auch keine Sauregurkenzeit,

kein Spaziergang,

aber auch kein Hindernislauf.

Das Leben an deiner Seite

ist weder rätselhaft

noch klar wie eine

wolkenlose Vollmondnacht.

Das Leben an deiner Seite

hat zwei Seiten:

eine schöne

und eine noch schönere.

(Ernst Ferstl)

Was spricht gegen die Liebe? Nenne drei Gründe?

Nichts spricht gegen die Liebe.

Wie entscheidest Du am besten? Herz, Bauch oder Kopf? Warum?

Das Zusammenspiel macht´s, denke ich. Wenn nur der Bauch und das Herz entscheiden würden, ist man wohl gedankenlos oder gar chaotisch. Verkopft man sich, hat Gefühl keinen Raum. Also bin ich eher für Teamarbeit dieser drei Entscheidungsfinder 😉 .

Welches Gefühl würdest Du verbieten?

Wenn Neid und Missgunst als Eigenschaften auch für Gefühle gelten, würde ich diese wählen.

„In Deutschland verlieben sich Singles alle 11 Minuten neu“, ist das nicht etwas anstrengend? Verliebst Du Dich schnell?

Da muss ich schmunzeln. Für mich kaum vorstellbar. Aber ich bin ja auch schon ein älteres Semester und liebe ein und denselben (meinen) Mann seit 29 Jahren.

Einer geht noch: was ist Dein allerschönster Love-Song?

Darf´s auch mehr sein? Bryan Adams „Have you ever really loved a woman?“; Eric Clapton „Wonderful tonight“; Silbermond „Das Beste“; Lady Antebellum „Need you now“; John Lennon „Woman“;

Nominieren werde ich niemanden. Aber ich füge hier Blogs an, denen ich folge, wo ich denke, dass ganz viel Herz & Verstand beheimatet sind.

https://makeachoicealice.wordpress.com/

https://rachelgedanken.wordpress.com/

https://versspruenge.wordpress.com/

https://wortgefuehle.blog/

mandala

Ein Gedanke zu „Herz & Verstand Award“

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s